Jul 092012
 
Share Button

Mantiden oder Gottesanbeterinnen sind wohl die bekanntesten der beutefangenden Insekten ( Spinnen sind keine Insekten ). es gibt etwa 2400 Arten von Mantiden die sich in Größe stark unterscheiden, so sind die kleinsten nur etwa 12mm groß während die größten gut über 10 cm werden. Auch das Aussehen ist sehr unterschiedlich, von der bizarren Geistermantis, über die Blütenmantis bis hin zur Indischen Riesenmantis, die am ehesten dem klassischen Bild der Gottesanbeterin entspricht. Durch ihr verschiedenartiges Aussehen haben sich die Tiere ihrem natürlichen Habitat angepasste, so ist eine Gottesanbeterin in ihrer natürlichen Umgebung kaum zu sehen, weder von uns noch von ihrer Beute.
Die meisten Mantiden sind Lauerjäger die Stundenlang an einer Stelle verharren, bis sie Beute ausmachen, dank ihrer großen Augen haben die Tiere ein ausgezeichnetes Sichtfeld, außerdem lässt sich ihr Kopf, im Gegensatz zu den meisten Insekten sehr weit drehen. Wer Gelegenheit hat eine Mantide bei der Jagd zu beobachten, wird sehen wie sich zuerst nur der Kopf in Richtung der Beute dreht und dann, wenn diese nahe genug herangekommen ist, schlägt das Insekt blitzschnell zu, tatsächlich innerhalb von 0,1 Sekunden. Fast schon sprichwörtlich ist das Paarungsverhalten der Tiere, tatsächlich neigen die Weibchen der meisten Arten dazu das Männchen direkt nach, oder mit etwas Pech auch direkt davor, der Paarung zu fressen. Im Terrarium stellen die Tiere je nach Herkunft ganz verschiedene Ansprüche, es gibt Arten die es tropisch feucht und warm mögen, andere bevorzugen es heiß und trocken. Die einzelnen Tiere brauchen als Lauerjäger keine allzu großen Terrarien, jedoch muss man die Meisten Arten einzeln halten da die innerartliche Aggressivität meist sehr hoch ist und sich die adulten Tiere gegenseitig töten würden, aber es sind wenn man an ihnen Gefallen findet wunderschöne Terrarientiere.

hnliche Beiträge: Indische Riesengottesanbeterin ( Hierodula membranacea )

                       Die Geistermantis ( Phyllocrania paradoxa )

Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:

 

Share Button

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)