Jun 152013
 
Share Button

Die Schläuche von Sarracenia flava werden bis zu einem Meter hoch und haben am oberen Ende einen Durchmesser von bis zu 12cm, meist bleiben sie aber bei einer Höhe von 50-70 cm. Die Pflanzen sind in den Küstenregionen der südöstlichen USA heimisch, wo sie in sumpfigen gebieten wachsen. Die Färbung der Schläuche reicht von hellgrün über gelb bis ins rötliche. Es sind einige Varianten der Pflanze bekannt die sich vor allem in der Färbung der Schläuche, aber zum Teil auch in der Größe unterscheiden.

Sarracenia flava ist eine typische Moorbeetpflanze und kann das ganze Jahr über im Moorbeet gehalten werden, steht die Pflanze im Moorbeet ist sie, meiner Erfahrung nach auch komplett winterhart. Will man die Pflanze im Topf halten sollte man möglichst große Töpfe wählen. als Substrat empfiehlt sie Torf oder eine Torf Sand Mischung. Im Topf sollte die Pflanze vollsonnig und im ständigen anstau gehalten werden. Sarracenia flava braucht um gut zu gedeihen zwingend eine Winterpause, steht sie nicht im Moorbeet muss sie an einem hellen Standort bei ca. 5-10°C überwintert werden.

Sarracenia flava blüht im Frühsommer wunderschön mit rot gefärbten Blüten, die Pflanze setzt Samen an und lässt sich auch über diese vermehren, das Rhizom der Pflanze wächst ständig, so kann man die Pflanze auch durch vorsichtige Teilung des Rhizoms, was am besten im Frühjahr vor dem austreiben passiert, vermehren. Allgemein ist Sarracenia flava eine der Dankbarsten Sarracenien für das Moorbeet, lässt sich aber auch gut in Topfkultur Pflegen.

Ähnliche Artikel: Darlingtonia californica, die Kobralilie

                      Sarracenia purpurea

                      Sarracenia ( Schlauchpflanze )

 

 

Share Button
 Veröffentlicht von am 01:35

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)