Feb 272014
 
Share Button

Sarracenia psittacina ist eine etwas aus der Reihe fallende Sarracenia, im Gegensatz zu anderen Arten bildet Sarracenia psittacina auf dem Boden liegende Schläuche deren Ende zur Mitte hin gekrümmt ist was etwas einem Papageienkopf ähnelt, daher wohl auch der deutsche und lateinische Name (  psittacina = Papagei ), die Schläuche bilden eine am Boden liegende Rosette aus, Sarracenia psittacina ist eine etwas ungewöhnliche, aber doch sehr schöne Sarracenia. Ich habe nichts darüber gefunden, aber ich bin sicher das ich schon eine komplett farblose Zuchtform von Sarracenia psittacina, also ein vollständig grüne Pflanze. Sarracenia psittacina ist eine wirklich besondere Pflanze, die man nach Möglichkeit halten sollte.

Sarracenia psittacina wächst an der Südostküste der USA, von Georgia bis Mississippi, sie besiedelt dort sehr feuchte oder Zeitweise überschwemmte Gebiete, so dass die komplette Pflanze zeitweise unter Wasser ist, mit leicht Saurem Boden. Im Gegensatz zu den anderen Sarracenien erbeutet sie weniger Flug- als mehr krabbelnde Insekten, außerdem erbeutet sie in Überschwemmungszeiten auch Wassertiere wie etwa kleine Krebse. Deshalb wohl auch das gebogene Schlauchende, denn unter Wasser könnte die Beute sonst ja einfach heraus schwimmen.

Sarracenia psittacina kann in einem Torf / Sand Gemisch und ständigem Anstau gehalten werden, im Sommer nach Möglichkeit vollsonnig. Wie alle Sarracenien braucht auch Sarracenia psittacina eine Winterruhe bei 5-15°C in der sie trockener gehalten wird. Im Moorbeet sollte die Pflanze an eine möglichst feuchten Stelle sitzen, allerdings gilt Sarracenia psittacina nur als bedingt Winterhart, also sollte das Moorbeet im Winter abgedeckt werden, wobei das sicher mit den jeweiligen Frösten zu tun hat, ich habe eine Pflanze jahrelang im Moorbeet gehabt bis sie in einem Besonderst üblen Winter eingegangen ist, wobei das Problem daran weniger der Winter als ein im Frühjahr einfallender Frost gewesen sein dürfte.

Vermehren lässt sich Sarracenia psittacina über Teilung, bei mir hat die Pflanze regelrechte Ableger produziert die sich leicht abtrennen ließen, oder über Samen.

Ähnliche Beiträge: Sarracenia leucophylla ( die weiße Schlauchpflanze )

                           Sarracenia purpurea

                            Sarracenia ( Schlauchpflanze )

Share Button

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)