Okt 132014
 
Share Button

Feuerfische sind faszinierend, wunderschön und gefährlich. Ihre auffällige Färbung soll Fressfeine warnen, das dieser Fisch keine Mahlzeit ist, denn mit den, in den Flossen verborgenen, Stacheln verabreichen sie Feinden eine ordentliche Portion Gift. Die Stiche der Feuerfische sind auch für Menschen, wenn auch in der Regel nicht tödlich, sehr schmerzhaft. Das Gift ist nur zur Verteidigung und nicht zum beutefang gedacht.

Es gibt über 10 verschiedene Arten Feuerfische, sie sind in flachen, warmen Bereichen des Indopazifiks und des roten Meeres heimisch. Die verschiedenen Feuerfische werden zwischen 12 und 40 cm lang und sind auch im Verhalten sehr unterschiedlich. Teilweise handelt es sich um aggressive Einzelgänger, teilweise leben sie in Gruppen, alle sind sie aber Jäger.

Feuerfische leben hauptsächlich von kleineren Fischen, hier gilt, was ins Maul passt wird auch gefressen, und Feuerfische haben einen guten Appetit.

Natürlich sind Feuerdische auch ein Blickfang in jedem Meerwasser Aquarium, allerdings sind sie, allein schon wegen ihres Giftes, keine einfachen Pfleglinge. denn Feuerfische kontrollieren ihre Giftabgabe nicht, wer sie berührt bekommt eine Dosis, was Arbeiten am Aquarium riskant macht Ausserdem sollte man sich sehr genau über die Feuerfischart informieren die man hält, da die Haltungsbedingungen sich zum Teil stark unterscheiden.

bei den Mitbewohnern sollte man zum einen darauf achten, dass sie sich nicht als Futter eigenen, denn jeder Fisch in passender Größe ist Futter, zum anderen sollten es keine Fische sein die mit den Feuerfischen Probleme bekommen, hier gilt es auch sich ausführlich zu informieren.

Als Futter für die Feuerfische nimmt man kleinere Fische, und zwar Salzwasserfische, oder Garnelen.

Über eine Zucht von Feuerfischen im Aquarium ist mir nichts bekannt, es kann also davon ausgegangen werden das die verkauften Tiere Wildfänge sind, mit den üblichen Problemen. Noch ein Grund mehr sich genau zu überlegen ob man Feuerfische halten kann und will.

Ähnliche Beiträge:

Anglerfische ( Antennariidae )

Anemonenfische ( Amphiprion )

Einrichtung von Meerwasserbecken

Share Button
 Veröffentlicht von am 01:30

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)