Nov 032014
 
Share Button

Utricularia aurea , oder auch der Goldgelbe Wasserschlauch, ist eine der zahlreichen, aquatischen und gelb blühenden Utricularias. Utricularia aurea ist in Australien und Südostasien zuhause, und wächst dort frei treibend in flachen, stehenden Gewässern. Die Pflanze selbst ist immer unter Wasser nur die Blüten von Utricularia aurea ragen bis zu 15 Zentimetern aus dem Wasser, die Pflanze selbst kann bis zu 50 Zentimeter lang werden.. Bei sehr viel Sonne kann sich Utricularia aurea rot ausfärben. Die Fangblasen von Utricularia aurea sind relativ klein und vor, allem in Aquarium, teilweise nicht vorhanden.

Aufgrund seiner Größe, und der Tatsache das die Pflanze sich sehr schnell vermehrt und wächst sollte man Utricularia aurea nicht in Becken unter 100 Litern pflegen Bei Utricularia aurea speilen die Wasserwerte kaum eine Rolle, es ist egal ob man hartes oder weiches Wasser benutzt, nur die Temperatur, die zwischen 20 und 30°C liegen sollte ist ausschlaggebend. Ausserdem braucht die Pflanze natürlich viel Licht, am besten auch Sonnenlicht, um gut zu wachsen.

Der beste Standort für das Aquarium von Utricularia aurea ist ein helles Fenster ohne direkte Sonne, und natürlich eine zusätzliche Beleuchtung mit Kunstlicht, zumindest falls man die Pflanze in einem Aquarium mit Fischen oder Garnelen pflegen möchte, wo eine direkte Sonneneinstrahlung für Überhitzung sorgen würde. In einem Aquarium kann man auch eine Seite von Utricularia aurea im Boden festmachen, und sie so als Hintergrundpflanze verwenden.

Die Vermehrung von Utricularia aurea erfolgt entweder über Samen oder aber über vegetative Vermehrung, also über Ableger, was deutlich einfacher ist. Sowohl als Fleischfressende Pflanze, aber auch als Aquarienpflanze für Gesellschaftsaquarien ist Utricularia aurea eine echte Bereicherung.

Ähnliche Beiträge:

Utricularia vulgaris ( der gewöhnliche Wasserschlauch )

Utricularia livida

Utricularia sandersonii

Share Button
 Veröffentlicht von am 01:48

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)