Nov 102014
 
Share Button

Der Pinkbauch Stachelleguan verdankt, wer hätte es gedacht, einem rosafarbenem Fleck an der Bauchseite der Männchen, ansonsten ähnelt das bei zu 14 Zentimeter lange Tier sehr einer Heimischen Zauneidechse, finde zumindest ich. Der Pinkbauch Stachelleguan ist in Mittelamerika zuhause, die tagaktive Echse besiedelt dort vor allem steinige, trockene Gegenden, ist aber auch in eher feuchten Nebelwäldern zu finden. Die Tiere ernähren sich vor allem von kleinen Wirbellosen.

Der Pinkbauch Stachelleguan kann in kleinen Gruppen, allerdings nur mit jeweils einem Männchen, gehalten werden, für eine Gruppe von bis zu vier Tieren sollte das Terrarium die Mindestmaße von 100cm Länge x 50cm Tiefe x 80cm Höhe nicht unterschreiten Eingerichtet werden sollte das Becken mit einem sandigen Bodensubstrat, sowie Zahlreichen Kletter und Versteckmöglichkeiten in Form von Steinaufbauten, Wurzeln und Ästen. Eine Wasserschale sollte in dem Terrarium natürlich nicht fehlen. Der Bodengrund sollte an einer Stelle immer etwas feucht bleiben, das kann zum Beispiel durch den Einsatz von Moos erreicht werden.

Die Temperaturen sollten tagsüber bei etwa 25-30°C liegen, mit einem Sonnenplatz pro Tier mit bis zu 40°C, die Lichthungrigen Tiere brauchen natürlich eine starke Beleuchtung, die unbedingt auch einen UV Anteil enthalten sollte. Die Luftfeuchte im Terrarium sollte bei etwa 50-60% liegen, was sich ohne Probleme durch morgendliches sprühen erreichen lässt.

Der Pinkbauch Stachelleguan kann mit jedem seiner Größe entsprechenden Lebendfutter gefüttert werden. Das Futter sollte natürlich sehr abwechslungsreich sein und regelmäßig mit Vitaminen und Mineralien bestäubt werden.

Die Weibchen legen bis zu fünf Eier die bei etwa 28°C für ungefähr zwei Monate inkubiert werden sollten, die Jungtiere können, bei der Größe entsprechendem Lebendfutter, wie die Erwachsenen Tiere gehalten werden.

Ähnliche Beiträge:

Krokodilteju (Dracaena guianensis)

Leopardleguan ( Gambelia wislizenii)

Zwerggürtelschweife ( Cordylus tropidosternum )

Share Button
 Veröffentlicht von am 01:54

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)