Dez 132014
 
Share Button

Geißelskorpione kommen in den Tropen oder Subtropen unseres Planeten vor, es gibt zwei Gattungen Geißelskorpione und etwa 180 Arten, die zur Gattung Schizominda gehörenden Tiere werden auch als Zwerggeißelskorpione bezeichnet und werden bis zu 18 Millimeter lang, während die zur Gattung Thelyphonida gehörenden Geißelskorpione werden dagegen bis zu 75 Millimeter lang.
Geißelskorpione haben zwar keinen Giftstachel wie echte Skorpione, sie können aber ein Wehrsekret sehr zielgenau auf bis zu 80 Zentimeter weit verspritzen, welches in Augen und auf Schleimhäute brennt. Geißelskorpione sehen für die meisten Menschen etwas bizarr aus, aber auch für diese, in meinen Augen schönen Tiere, gibt es immer mehr Liebhaber.
Natürlich muss sich das Terrarium je nach Art der Bewohner deren Bedürfnissen anpassen, allerdings kann man im Allgemeinen sagen das ein Terrarium für Geißelskorpione dunkel, warm und feucht sein sollte. Eingerichtet werden sollte es mit einer dicken Schicht Walderde oder Terrarienhumus, sowie zahlreiche Wurzeln und Steine als Verstecke.
Die Geißelskorpione können in genügend großen Terrarien auch in kleinen Gruppen gehalten werden und vermehren sich bei guter Haltung auch von selbst, allerdings wachsen die Tiere, für wirbellose sehr langsam, so dass es Jahre dauern kann bis ein Tier die Geschlechtsreife erreicht.

Ähnliche Beiträge:

Geißelspinnen ( Amblypygi )

Spinohirasea bengalensis ( Die Igelschrecke )

Die Teufelsblume (Idolomantis diabolica)

Share Button
 Veröffentlicht von am 01:15

  2 Antworten zu “Geißelskorpione ( Uropygi )”

  1. Ich besitze ein 80x40x75 cm Terrarium, in welchem ich bisher ein Heterometrus scaber gehalten habe. Daher kenne ich mich ein wenig mit der Haltung von Kieferklauenträgern aus. Meine frage ist jetzt, ist es mit der Luftfeuchtigkeit genauso bestellt wie bei dem Thaiskorpion? Die Luftfeuchtigkeit betrug im Terrarium im schnitt 60-70 %. In Ihrem Text steht halt nur das die Tiere es dunkel, warm und feucht brauchen. Ebenso liegt eine frage von mir bei der Temperatur. Tagsüber betrug die Temperatur ca. 25-28 Grad und Nachts sank sie auf ca. 20-22 Grad. Sind diese Werte auch für einen Geißelskorpion angebracht, oder werden dafür andere Werte benötigt?

    Ich freue mich auf Ihre Antwort

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jörn

    • Hallo,
      das hängt von der genauen Art ab die du halten möchtest Jörn, es gibt bestimmt Geißelskorpione die mit den Bedingungen sehr zufrieden sind, andere vileicht weniger, wobei Luftfeuchte und größe schon OK sein würden, LF vieleicht eher höher, aber die Temperaturen solltust du deiner Wunschart anpassen

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)