Mrz 062016
 
Boerseoff2
Share Button

Das Problem kennen alle die sich ein Tier oder, wenn auch in geringerem Maß eine Pflanze, kaufen wollen, was brauche ich um das Tier gut zu halten, was kostet die Haltung und wieviel Zeit muss ich für die Pflege aufwenden. Mit einem Wort, man braucht Beratung, und zwar möglichst kompetente und ehrliche, aber woher bekomme ich die, natürlich gibt es das Internet, mein Blog nicht zu vergessen, aber zum einen unterscheiden sich die Beschreibungen mitunter, und zum anderen sind es, bei aller mühe die sich der Verfasser gibt, nur oberflächliche Beschreibungen die einen zwar helfen können sich zu entscheiden, aber in keinem Fall jedes nötige Detail erläutern.
Auch Foren sind eine gute Möglichkeit sich Informationen zu beschaffen, allerdings auch nur unter Vorbehalt, denn zum einen unterscheiden sich die Antworten oft, zum anderen wissen wir natürlich nicht wie kompetent die Verfasser dieser Antworten sind, mehr als einmal habe ich in solchen Foren auch absoluten Müll gelesen, obwohl die Antwort sehr überzeugend war, wenn man es nicht besser wusste, zwar wiederspricht dann oft jemand, aber wem soll man nun glauben?
Der Verkäufer wäre noch eine Adresse für Fragen, allerdings gibt es hier das Problem das einige Verkäufer, auch auf Börsen, vor allem verkaufen wollen und den Käufer erzählen was immer nötig ist um etwas zu verkaufen, und in Fachgeschäften muss man außerdem davon ausgehen, das selbst wenn die das Tier betreffenden Informationen korrekt sind, der Verkäufer uns mit Sicherheit nicht das günstigste Zubehör empfehlen wird, hinzu kommt das viele Angestellte dort selbst nur sehr unzureichend über die Haltungsbedingungen informiert sind, wo also nachfragen.
Der Königsweg ist natürlich einen Züchter persönlich zu fragen, noch besser, zu besuchen. Also am besten in Foren nach einem Züchter Fragen der in erreichbarer Nähe wohnt und Fragen ob man vorbeikommen darf. Geht das nicht sollte man sich in Büchern oder auch im Netz kompetente Infos Beschaffen, dafür sind Blogs wie meiner zum Beispiel gut, oder auch ein entsprechendes Buch. Damit kann man dann Die Angaben in Foren besser bewerten, oder auch versuchen mit einem Züchter zu Chatten.
Wenn alle Stricke reißen sollten gibt es noch die Möglichkeit Verkäufer, zumindest was die Tiere angeht, dazu zu bringen ehrlicher zu sein. Macht klar dass ihr zwar interessiert seid, aber nicht sofort kaufen werdet, sagt ruhig dass ihr erst kauft wenn ihr euch genauer informiert habt, auf Börsen lasst euch dann die Adresse des Verkäufers geben. Das zwingt den Verkäufer quasi zur Ehrlichkeit, oder entlarvt ihn zumindest, Verkäufer die hier verärgert reagieren oder andere Quellen schlechtreden möchte, sollte ihr einfach weggehen.

Ähnliche Beiträge:

Qualzuchten Tierquälerei aus Schönheitswahn

Über Fleischies

Wo kommt mein Tier her ( Wildfang, Farmzucht, Ranch oder Nachzucht )

Share Button
 Veröffentlicht von am 09:48

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)