Warning: fopen(/var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/wp-captcha-bank/error-logs.txt) [function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/plugins/captcha-bank/captcha-bank.php on line 219

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/plugins/captcha-bank/captcha-bank.php on line 220
Sarracenia ( Schlauchpflanze) – Mikes Hobby Blog
Jun 052014
 
Sarracenia rubra ist an der Ostküste der USA heimisch und dort mit insgesamt 5 Unterarten vertreten, S. rubra rubra, S. rubra alabamensis ( ratet mal wo man diese Unterart findet ), S. rubra gulfensis, S. rubra jonesii und S. rubra wherryi. Die Schläuche von Sarracenia rubra sind relativ kurz und werden nur zwischen 30-70cm lang, wobei sie bei der Nominalform lediglich 30-40cm lang werden, am längsten werden sie bei S. rubra jonesii mit 60-70cm. Sarracenia rubra ist ein dankbarer Pflegling, Read more [...]
 Veröffentlicht von am 01:57
Apr 192014
 
Sarracenia oreophila oder auch die "grüne" Schlauchpflanze wird zwischen 20 und 70 cm hoch und ist, wie der Name vermuten lässt, meist gelblich grün ausgefärbt, allerdings färben die Deckel der Schläuche bei voller Sonne rötlich aus.Sarracenia oreophila ist mittlerweile leider stark gefährdet und kommt nur noch in einem kleinen Gebiet zwischen Alabama und North Carolina vor, an allen anderen Standorten gilt sie als ausgerottet. Im Gegensatz zu anderen Sarracenias besiedelt Sarracenia oreophila Read more [...]
Apr 032014
 
Wie der Name vermuten lässt gehört Sarracenia minor zu den kleineren Schlauchpflanzen mit Schläuchen zwischen 35-50cm, jedoch gibt es eine Unterart Sarracenia minor var. okefenokeensis die Schläuche bis zu über einem Meter bekommen kann. Sarracenia minor wächst in den Küstengebieten Floridas bis ins südliche North Carolina .Zwar besiedelt Sarracenia minor vor allem Feuchtgebiete, aber die Pflanze ist auch durchaus an etwas trockeneren Stellen zu finden, auch sind ihre Standorte, im Gegensatz Read more [...]
Feb 272014
 
Sarracenia psittacina ist eine etwas aus der Reihe fallende Sarracenia, im Gegensatz zu anderen Arten bildet Sarracenia psittacina auf dem Boden liegende Schläuche deren Ende zur Mitte hin gekrümmt ist was etwas einem Papageienkopf ähnelt, daher wohl auch der deutsche und lateinische Name (  psittacina = Papagei ), die Schläuche bilden eine am Boden liegende Rosette aus, Sarracenia psittacina ist eine etwas ungewöhnliche, aber doch sehr schöne Sarracenia. Ich habe nichts darüber gefunden, Read more [...]
Jul 092013
 
Sarracenia leucophylla ist im Südosten der USA, in Südosten von Alabama, Südwesten von Georgia und Nordwesten von Florida zuhause, sie wächst dort in feuchten Savannen und Sumpfgebieten, zumeist auf leicht Sandigen Böden. Sarracenia leucophylla ist eine der am schönsten gefärbten Sarracenien, die bis zu 120cm langen ( meist aber bis 80cm ) Schläuche sind unten grün gefärbt, werden aber nach oben hin weiß mit, je nach Variante, mehr oder weniger starke, roten Äderchen. Leider werden an Read more [...]
 Veröffentlicht von am 01:36
Jun 152013
 
Die Schläuche von Sarracenia flava werden bis zu einem Meter hoch und haben am oberen Ende einen Durchmesser von bis zu 12cm, meist bleiben sie aber bei einer Höhe von 50-70 cm. Die Pflanzen sind in den Küstenregionen der südöstlichen USA heimisch, wo sie in sumpfigen gebieten wachsen. Die Färbung der Schläuche reicht von hellgrün über gelb bis ins rötliche. Es sind einige Varianten der Pflanze bekannt die sich vor allem in der Färbung der Schläuche, aber zum Teil auch in der Größe Read more [...]
 Veröffentlicht von am 01:35
Mrz 042013
 
Sarracenia purpurea hat unter den Sarracenien den weitesten verbreitungsgrad, sie ist von Florida bis nach Kanada verbreitet. Es gibt drei bekannte Arten von Sarracenia purpurea, da ist zum einen die eher im Norden zu findende Sarracenia purpurea ssp. purpurea, welche die Nominalform ist. benötigt. Weiter im Süden ist Sarracenia purpurea ssp. venosa verbreitet die etwas hellere Blüten hat. Bei den großen Seen wurde eine Albino Art entdeckt die komplett grün bleibt und auch grüngelbe Blüten Read more [...]
 Veröffentlicht von am 00:33
Jul 182012
 
Die Schlauchpflanze verdankt diesen Namen ihren, je nach Art, bis zu 120cm langen Fangschläuchen. Sarracenien kommen vor allem in den südlicheren Küstenregionen der USA vor, sind aber bis nach Kanada zu finden. Fast alle Sarracenien haben an ihren Schläuchen Deckel welche verhindern das Regenwasser hineingelangt, gerüchte wonach man die Schläuche mit Wasser füllen sollte sind also, von S. purpurea einmal abgesehen Blödsinnig. Die Färbung der Schläuche ist je nach Art sehr unterschiedlich Read more [...]