Mrz 112014
 
Der Kardinalfisch ist in langsam fliessenden, klaren Berbächen mit stellenweise dichtem Bewuchs, im südlichen China, Hongkong und Vietnam zuhause. Der bis zu 3,5 Zentimeter lange Kardinalfisch kann ein alter von bis zu 9 Jahren erreichen. In der Natur ernährt sich der Kardinalfisch vor allem von Plankton, kleinen Wirbellosen und Insektenlarven, leider gilt der Kardinalfisch in seinen Heimatgewässern als selten, es besteht jedoch die Möglichkeit das man die kleinen, flinken Fische übersieht.Der Read more [...]