Mrz 092014
 
Taggeckos, auch nach ihrem lateinischen Namen Phelsumen genannt sind, wie der Name schon vermuten lässt, im Gegensatz zu den meisten anderen Geckos, tagaktiv . Das Hauptverbreitungsgebiet der Taggeckos ist Madagaskar sie leben auch auf anderen Inseln im Indischen Ozean und in Südost Afrika. Es gibt über 50 bekannte Arten von Taggeckos außerdem noch einige Unterarten, die Tiere erreichen, je nach Art eine Größe von 8-30cm, wobei die meisten Arten etwa 20cm lang werden, die einzelnen Taggeckos Read more [...]
Feb 202014
 
Der Tokee verdankt seinen Namen den Rufen der Männchen, die die Nächte mit einem deutlich hörbaren Tokee durchschneiden. der bis zu 35cm lange Tokee ist in Südostasien beheimatet und Nachtaktiv. Ursprünglich war er vor allem in den Regenwäldern zuhause, mittlerweile ist er aber als Kulturfolger auch in und um Menschliche Behausungen zu finden, zum Glück für die Tiere gelten sie als Glücksbringer und werden deswegen nicht von den Einheimischen gejagt. Der Tokee ist ein Jäger und lebt von Read more [...]
Jan 092014
 
Leopardgeckos sind in vor allem in Asien und Vorderasien verbreitet und bevorzugt trocken und Halbtrockene Steppen und Graslandschaften als Habitat, wobei er speziell Gebiete mit Leich erhöhter Luftfeuchte bevorzugt. Die Temperaturen liegen dort im Schnitt zwischen 24-30°C Tagsüber, die Luftfeuchte liegt zwischen 40-60%. Die Nachtaktiven Tiere verbringen den Tag meist unter Steinen oder in Höhlen versteckt, nachts machen sie Jagt auf Insekten und andere Kleintiere.Leopardgeckos leben in der Natur Read more [...]