Warning: fopen(/var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/wp-captcha-bank/error-logs.txt) [function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/plugins/captcha-bank/captcha-bank.php on line 219

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/jweb14/html/Blog/wp-content/plugins/captcha-bank/captcha-bank.php on line 220
wandelndes blatt – Mikes Hobby Blog
Feb 062014
 
Phyllium giganteum ist die größte Art von wandelnden Blättern und kommt in der Natur nur in den Cameron Highlands auf Malaysia vor. Dort bewohnen sie das Buschwerk und leben von den Blättern von Bananengewächsen, Mangos und Guaven. Die Temperaturen in ihrem natürlichen  Habitat liegen bei ca. 22°C bei einer relativen Luftfeuchte von 70-80%. Wie alle wandelnden Blätter tarnen sich die Tiere als Blätter was sie so geschickt tun, dass man sie kaum von dem sie Umgebenden Blattwerk unterscheiden Read more [...]
Feb 252013
 
Wandelndes Blatt männliche Nymphe
P. philippinicum auch gerne man als P. philippinum oder P. ssp. Philippinen bezeichnet kommt, wie der Name vermuten lässt auf den Philippinen vor, wo es vor allem im Buschwerk der Urwälder lebt.  Die Temperaturen in seiner Natürlichen Umgebung liegen ganzjährig bei ca. 22-27°C, bei einer Relativen Luftfeuchte von 60-80%. Die Tiere tarnen sich wie alle wandelnden Blätter als Blatt das im Wind Schaukelt. Die Tiere leben von rein Pflanzlicher Nahrung, und sind von dem sie Umgebenden Blattwerk Read more [...]
Jul 202012
 
Wandelnde Blätter bevölkern wie die meisten Phasmieden die tropischen gebiete dier Erde, wo sie oft im Buschwerk auber auch in den Bäumen zu finden sind. Es giebt sie in verschiedenen Größen, und Farben, wobei es sich dabei so gut wie immer um Grünschattiereungen, oder Braunschattierungen handelt. In ihrer natürlichen Umgebung sind Wandelnde Blätter kaum zu sehen, und man muss schon Glück haben sie zwischen den Blättern zu entdecken, denn ihre Tarnung ist nahezu perfekt, sie fangen sogar Read more [...]