Mai 172014
 
Die Siamesische Saugschmerle ist in Südostasien zuhause, sie lebt dort vor allem in schnell fließenden, Sauerstoffreichen Gewässern. Die Siamesische Saugschmerle bis zu 10 Zentimeter lang und bis zu 6 Jahre alt. Sie lebt vor allem von dem Algenaufwuchs auf Steinen, mit ihrem Saugmaul raspelt sie den Aufwuchs von den Steinen, gleichzeitig dient es dazu sie in der starken Strömung ihrer Heimatgewässer festzuhalten. Die Siamesische Saugschmerle wird leider immer noch gerne als Algenfresser verkauft, Read more [...]
Mrz 042014
 
Der lachsrote Regenbogenfisch ist in einem See und dessen Randgebieten in Neuguinea heimisch. Der bis zu 15 Zentimeter lange lachsrote Regenbogenfisch verdankt seinen Namen der intensiven Färbung der Männchen, wobei die Intensität der Färbung den Rang in der Gruppe wiederspiegelt. Der lachsrote Regenbogenfisch kann bis zu sieben Jahre alt werdenIm Aquarium sollte der lachsrote Regenbogenfisch in einem Schwarm von mindestens 10 Tieren gehalten werden, das Aquarium für den lachsrote Regenbogenfisch Read more [...]
Jan 182014
 
Küssende Gurmanis verdankt seinen Namen seinem Balzverhalten, während der Balz werden die, wirklich wie ein Kussmund aussehenden, Lippen aufeinander gedrückt, jedoch auch seitlich auf den Partner, auf ähnliche Weise werden auch Rangeleien unter Männchen ausgetragen, also ist nicht jedes Küssen ein echter Kuss.Küssende Gurmanis ist in ganz Südostasien verbreitet und dort ein beliebter Speisefisch, der auch zu diesem Zweck gehalten wird, dadurch lässt sich das ursprüngliche Verbreitungsgebiet Read more [...]
Jan 052014
 
Die Prachtschmerlen sind in Indonesien heimisch wo sie fließende Gewässer bewohnen, die markante Körperzeichnung der Tiere dient in ihren Heimatgewässern als Tarnung. Prachtsmerlen sind zwar keine wirklichen Schwarmfische, leben aber in größeren sozialen Verbänden und können sogar, durch mit dem Kiefer erzeugte Knacklaute, untereinander Kommunizieren. Die Tiere werden bis zu 30cm lang und können ein Alter von über 20 Jahren erreichen. Auf der Suche nach Nahrung durchwühlen die Tiere den Read more [...]
Dez 012013
 
Schwertträger sind wohl eine des beliebtesten Fischarten im Aquarium, was zum einen sicher an ihrer erstaunlichen Farbenvielfalt in den Zuchtformen liegt zum anderen daran das Schwertträger sehr leicht zu halten und zu Züchten sind. Die Schwertträger stammen ursprünglich aus Mittelamerika wo sie vor allem Schnellfließende Gewässer bewohnen. Die bis zu 16cm langen Schwarmfische leben von pflanzlicher und tierischer Kost, wobei der Löwenanteil pflanzlich ist, daneben fressen sie vor allem Würmer Read more [...]