StartseiteAquariumWirbelloseFeenkrebse die Artemia des Süßwassers

Kommentare

Feenkrebse die Artemia des Süßwassers — 2 Kommentare

  1. Eine bewährte Methode um Artemia zu züchten ist, wenn man anfangs Sommer einen Behälter draussen an einer sonnigen Stelle aufstellt. Dann ein paar Handvoll Lehmerde aus dem Garten, Salzwasser und Artemia Eier. Es entwickeln sich viele Algen von denen sich die Krebse ernähren, mann muss fast nichts machen und die Artemia vermehren sich fröhlich den ganzen Sommer lang.

    • Hallo,
      als Versuch oder Futtertierzucht ist das sicher eine Idee, ich denke aber das würde auch mit einem Aquarium und Beleuchtung gehen, allerdings halt nur ab min. 50L eher mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer gespeichert werden. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in Firefox jedoch sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert, die im Benutzerprofil abgelegt ist. Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Firefox die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und für Sie passende Informationen angezeigt werden. Wenn sie das nutzen von Cookies ablenen können ihnen z.B. keine Videos angezeigt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen