StartseiteTerrariumWirbelloseGeißelskorpione ( Uropygi )

Kommentare

Geißelskorpione ( Uropygi ) — 2 Kommentare

  1. Ich besitze ein 80x40x75 cm Terrarium, in welchem ich bisher ein Heterometrus scaber gehalten habe. Daher kenne ich mich ein wenig mit der Haltung von Kieferklauenträgern aus. Meine frage ist jetzt, ist es mit der Luftfeuchtigkeit genauso bestellt wie bei dem Thaiskorpion? Die Luftfeuchtigkeit betrug im Terrarium im schnitt 60-70 %. In Ihrem Text steht halt nur das die Tiere es dunkel, warm und feucht brauchen. Ebenso liegt eine frage von mir bei der Temperatur. Tagsüber betrug die Temperatur ca. 25-28 Grad und Nachts sank sie auf ca. 20-22 Grad. Sind diese Werte auch für einen Geißelskorpion angebracht, oder werden dafür andere Werte benötigt?

    Ich freue mich auf Ihre Antwort

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jörn

    • Hallo,
      das hängt von der genauen Art ab die du halten möchtest Jörn, es gibt bestimmt Geißelskorpione die mit den Bedingungen sehr zufrieden sind, andere vileicht weniger, wobei Luftfeuchte und größe schon OK sein würden, LF vieleicht eher höher, aber die Temperaturen solltust du deiner Wunschart anpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.